Suche nach festen Formen der Kommunikation mit Schüler*innen und Eltern; homeschooling mit verbindlichen Lernaufgaben ab Mittwoch, 22.04.

Die Klassenlehrer*innen haben in den letzten Wochen versucht, Email-Adressen ihrer Schüler*innen und der Eltern zu erfragen, um Sie beide auf diesem Weg in nächster Zeit informieren zu können, Lernaufgaben zu verteilen und hierüber mit den Schülern das Lernen Zuhause zu begleiten. Außerdem wird in den nächsten Tagen ein Elternportal (https://bleickenschule.meine-elternbriefe.de/start) für Briefe der Schule eingerichtet, in der Sie sich mit Ihrer Email-Adresse registrieren können und Sie per Email darüber informiert werden, wenn ein Elternbrief für Sie bereit liegt.

 

Da es nicht in allen Haushalten die Möglichkeiten eines eigenen digitalen Endgerätes (PC, tablet, smartphone) gibt, wird es in Absprache mit den Klassenlehrern die Lernaufgaben auch in gedruckter Form geben und es wird individuell abgesprochen, wie die Wochenpläne ihren Kindern zugehen werden. Da sich die Lernaufgaben in erster Linie auf die Schulbücher beziehen, wurden von den Klassenlehrern organisiert, dass die Schulbücher abgeholt wurden und bei Ihnen Zuhause sind.

 

Die Lernaufgaben sind verbindlich zu erledigen und keine freiwillige Tätigkeit. Wir sehen darin die Möglichkeit Ihren Kindern ein Stück Normalität geben und den Tag für sie besser zu strukturieren. Darüber hinaus will das Kollegium der Bleickenschule Ihre Kinder darin unterstützen die kommenden Wochen auch schulisch voranzukommen. Hierfür wird sich der Klassenlehrer regelmäßig mit Ihren Kindern in Verbindung setzen und die Klassen- und Fachlehrer stehen auch für Rückfragen zu den Lernaufgaben zur Verfügung. Informationen hierzu finden Sie auf dem Wochenplan.

 

Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern sind weiter im Sekretariat telefonisch zu melden.

 

Darüber hinaus werden in der Schule Lehrkräfte im Lehrerzimmer zur telefonischen Beratung zur Verfügung stehen, die Informationen weitergeben, technische Beratung oder weitere Hilfen leisten können. Sollten andere Probleme in der Familie auftauchen, die Sie gerne mit einer unserer Schulsozialarbeiterinnen besprechen wollen, so sind auch diese telefonisch für Sie oder Ihre Kinder erreichbar.

 

Rufnummern der Bleickenschule:

  • Lehrerzimmer:           04721/5726-32 bzw. 04721/5726-26
  • Sekretariat:               04721/5726-0 (Frau Feldmann)
  • Schulsozialarbeit:      04721/5726-28(Frau Kühne)
  • 2. Chance:                04721/5726-33 (Frau Kovacz)

Bleickenschule
Rathausstr. 21
27472 Cuxhaven

schulleitung@bleickenschule.de
Tel.: 04721/57260

Fax: 04721/572625