schrittweise Wiederöffnung der Schule unter Einhaltung von Hygiene-maßnahmen und Schutz für Risikogruppen (Lehrkräfte und Schüler)

Das Kultusministerium hat folgenden Plan erstellt nachdem Schüler der Abschlussklassen (Jg. 9+10) ab dem 27.04. wieder zur Prüfungsvorbereitung in die Schule kommen werden.

 

Die Klassen werden halbiert, damit die Hygienemaßnahmen und Abstandregeln auch im Klassenraum eingehalten werden können. Die Bleickenschule hat sich entschieden, die eine Hälfte der Klasse Montags + Mittwochs kommen zu lassen und die andere Hälfte Di. und Do. In welcher Gruppe sich Ihr Kind befindet, wird Ihnen die Klassenlehrkraft telefonisch mitteilen. Freitags wird vor allem im homeschooling eine Vorbereitung auf die mündliche Prüfung stattfinden, die in verschiedenen Fächern von den Fachlehrern individuell mit den Schüler*innen abgesprochen wird.

 

 

 

Für den Wiedereinstieg ist es wichtig, dass Sie Ihre Kinder darauf vorbereiten, dass es weiter auch in der Schule darum gehen wird, Hygienemaßnahmen einzuhalten und den Abstand zu Lehrkräften und Mitschülern einzuhalten. Sollte Ihr Kind durch eine Vorerkrankung zur Risikogruppe gehören, informieren Sie unbedingt die Klassenlehrkraft und besprechen Sie das mit Ihrem Arzt. Sollte Ihr Kind nicht zur Schule kommen können, lassen Sie sich bitte ein Attest beim Arzt ausstellen.

 

 

 

Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern sind weiter im Sekretariat telefonisch zu melden.

 

 

 

Ich bin davon überzeugt, dass es in den nächsten Wochen immer wieder neue Maßnahmen und Veränderungen geben wird und bin bemüht Ihnen diese zeitnah mitzuteilen. Sorgen Sie bitte dafür, dass Sie erreichbar sind und lassen Sie uns gemeinsam diese Krise überwinden und das Beste daraus machen.

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen aus der Bleickenschule und bleiben Sie gesund

 

 

Christian Leukhardt (kom. Schulleiter Bleickenschule)

 

Bleickenschule
Rathausstr. 21
27472 Cuxhaven

schulleitung@bleickenschule.de
Tel.: 04721/57260

Fax: 04721/572625